Seminarraum Geophysik
Feldpraktikum Seismik
Exkursion Aerogeophysik

Lehre

Der Lehrstuhl für Angewandte Geophysik ist maßgeblich an den Studienprogrammen Angewandte Geowissenschaften (Bachelor und Master) und Applied and Exploration Geophysics (Master, Joint Degree mit der Universität Pisa) beteiligt. Außerdem werden geophysikalische Lehrverantaltungen für die Studienrichtungen Petroleum Engineering (Bachelor und Master), Rohstoffgewinnung und Tunnelbau (Master) sowie Industrieller Umweltschutz, Entsorgungstechnik und Recycling (Masterstudium) abgehalten.

Die Schwerpunkte der Lehre in der Geophysik sind Explorationsverfahren und Petrophysik. Die Ausbildung liegt im Schnittbereich ingenieurwissenschaftlicher und erdwissenschaftlicher Studien. Sie erfordert solide mathematisch-physikalische Grundlagen und vermittelt Fachkompetenz in den relevanten wissenschaftlichen und technischen Disziplinen, Verständnis für Geoprozesse und Geomaterialien, und weitere zur Berufsausübung wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten.