International Master of Applied and Exploration Geophysics

Das internationale Masterprogamm "Applied and Exploration Geophysics" wird gemeinsam mit der Universität Pisa organisiert. Das Programm dauert vier Semester, von denen mindestens eines an der Partneruniversität verbracht wird. Die Ausbildung ist auf englisch umfasst Vorlesungen, sowie Labor- und Geländeübungen und fokussiert auf geophysikalische Exploration von Ressourcen sowie auf Verfahren zur Untersuchung des nahen Untergrunds. Abbildungs- und Inversionsverfahren sind ein wichtiger Teil des Studiums, ebenso wie Gesteinsphysik und Formationsevaluation. Details zum Studienplan und zu den Lehrveranstaltungen finden Sie im offiziellen Curriculum . Für die Anmeldung ist eine Bewerbung an das lokale Auswahlkomitee erforderlich. Allfällige Fragen richten Sie bitte an geophysik(at)unleoben.ac.at .